Verein Sparten Jugend Presse Fotos Termine Kontakt




 
 
 

Jugendbericht 2019

 
Liebe Hundesportfreunde,

ich versuche ja immer meine Jahresberichte halbwegs interessant aufzubereiten, und
bei den Kassenberichten gelingt mir das ja auch immer besser, da gibt es ja auch
was zu berichten.

Aber wie berichte ich über eine Jugendgruppe ohne Jugendliche? Natürlich haben
wir gemeinsam Ostern und Nikolaus gefeiert, ist ja bei uns inzwischen
liebgewonnene Tradition, aber richtige Jugendarbeit ist das natürlich nicht. Andrea
und ich haben uns über Jahre bemüht, den Jugendlichen im Verein etwas zu bieten,
zuerst freiwillig und motiviert, später dann im Jahreszyklus kommissarisch damit die
Sparte dem Verein erhalten bleibt, letztlich dann aber mehr aus einem Gefühl der
Verpflichtung heraus einen Ansprechpartner zu bieten, sollte sich der Nachwuchs mit
Hund bei uns einfinden.

Die wenigen Minderjährigen die regelmäßig mit dem Hund trainieren sind gut in den
Erwachsenengruppen eingebunden, dort werden Sie von den Übungsleitern auch
sehr gut betreut. Dafür danke ich meinen Kollegen, das macht unser Amt aber auch
nicht stressiger.

Daher wie beinahe jährlich mein Aufruf: Falls sich jemand berufen fühlt die
Jugendabteilung neu aufzustellen und mit neuen Ideen mehr junge Menschen in
unseren Verein zu bringen, dann wendet Euch an uns, wir werden Euch nach Kräften
unterstützen.

Damit bin ich schon an Ende, und stelle meinen Beitrag zur Diskussion.
 
  


 
  © - 2011 by R.Schneider